Wir freuen uns auf Colleens erstes Fohlen

Im Frühjahr 2018 sieht Colleen zum ersten mal Mutterfreuden entgegen und wir freuen uns schon sehr auf den kleinen Hüpfer. 
Da wir schon manche Anfragen bekamen, ob Colleen zu verkaufen sei, haben wir uns entschlossen, sie decken zu lassen und hoffen, dass wir einem Morganfan im kommenden Frühjahr den Traum vom eigenen Morgan Horse erfüllen können. Von Anfang an stand für uns fest, dass wir nur dann an Nachwuchs denken, wenn wir einen Hengst zur Verfügung haben, von dessen Qualität wir überzeugt sind. Nun erwarten wir ein Fohlen aus alten bewährten Blutlinien, die wir sehr schätzen.

Über Colleen können sie auf ihrer eigenen Seite mehr erfahren und auch Fotos anschauen.

So stellen wir Ihnen hier den Vater des Fohlens vor. 

 

Unsere Wahl fiel auf den Hengst EMMH Magic Romeo ( Regency Romanesque x MEMC Finer Things von MEMC Tequila Cuervo) im Besitz von Elke Mattevi-Müller von der Emperor Mountains Morgan Horse Farm bei Kufstein.

 

 

Warum haben wir gerade ihn ausgewählt?

 

Bei einem Besuch der Emperor Mountain Morgan Horse Farm lernten wir EMMH Magic Romeo kennen und er gefiel uns auf Anhieb. Er verkörpert alles, was wir uns von einem Hengst wünschen, den wir für unsere Nachzucht aussuchen. Sein Gebäude ist sehr harmonisch mit einer schönen Oberlinie, der Kopf ist edel mit einem ruhigen Auge und er zeigt sehr schöne Bewegungen. Auf eine gute, feste Rückenpartie legen wir auch viel Wert ebenso auf klare Beine mit gesunden Hufen und Gelenken. Der Hengst ist sehr typvoll, besitzt Ausstrahlung und sein freundlicher, liebenswerter Charakter begeistert uns sehr.  

Von seiner Abstammung her, passt Magic Romeo sehr gut zu unserer Colleen und unter Nachzucht können Sie sich auf dieser Webseite noch genauer über unsere Beweggründe informieren, gerade diesen Hengst ausgewählt zu haben.

 

Einige Fotos geben einen ersten Eindruck von Magic Romeo wieder.

 

Die schöne Oberlinie und der edle Kopf gefielen uns von Anfang an.
Die schöne Oberlinie und der edle Kopf gefielen uns von Anfang an.
Das ruhige, freundliche Auge spiegelt seine Aufmerksamkeit, Neugierde und Ausgeglichenheit wieder.
Das ruhige, freundliche Auge spiegelt seine Aufmerksamkeit, Neugierde und Ausgeglichenheit wieder.

 

Welche Farbe wird das Fohlen haben?

 

Farblich könnten wir ein braunes, schwarzbraunes Fohlen oder einen Fuchs bekommen, aber Palomino oder Seal Brown Cream (sehr dunkler Buckskin) wären auch möglich. Eventuell sind auch schwarz oder Smoky Black eine Option. Mal sehen, was Mutter Natur bereit hält.
Auf jeden Fall erwarten wir ein Pferd von sehr guter Qualität, gelehrig und anhänglich, das bereit ist mit seinem Freund durch dick und dünn zu gehen. Es könnte ihr "Horse of a Lifetime" werden.

 

Dieser verspielte Hengst liebt es, mit seinem Ball herumzutollen.
Dieser verspielte Hengst liebt es, mit seinem Ball herumzutollen.

 

Wir reservieren das Fohlen nicht vorab und verkaufen es erst nach seiner Geburt. Uns liegt am Herzen, dass bei Fohlen und Besitzer die Chemie stimmt und sie gut zusammen passen, deshalb sollen Sie vor einer Entscheidung die Möglichkeit haben, sich kennen zu lernen. Aus Erfahrung wissen wir, dass ein Morgan Horse einen Besitzer mit viel Einfühlungsvermögen benötigt. Wenn Sie mit Strenge oder Druck ausbilden, werden weder Sie noch das Pferd glücklich.

Aufgrund seiner Abstammung denken wir, dass dieses Pferd später einem ambitionierten Freizeitreiter viel Freude bereiten wird. Sollten Sie Interesse an unserem zukünftigen Nachwuchs haben, bereits Pferdeerfahrung besitzen und Freude daran haben ein junges Pferd zu fördern, aber nicht zu überfordern, so freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen. Eine artgerechte Aufzucht mit anderen Pferden ist Bedingung. Das Fohlen wird auf einem Gestüt in unserer Nähe zur Welt kommen und kann dort nach dem Absetzen auch noch einige Zeit bleiben. 

 

Power und Esprit zeigt Romeo hier auf der Koppel. Ein sehr schönes Foto von diesem ausdrucksstarken Hengst, das  uns seine Besitzerin überlassen hat - ganz lieben Dank dafür. Vielleicht haben Sie Lust, den Nachwuchs dieses Hengstes in klassischer Dressur auszubilden. Die Veranlagung hätte es sicher dafür.  

 

 

EMMH Magic Romeo (Foto: Elke Mattevi-Müller)
EMMH Magic Romeo (Foto: Elke Mattevi-Müller)

 

Nun warten wir gespannt auf den Nachwuchs im Frühjahr und hoffen, dass wir ein gesundes Fohlen begrüßen dürfen. Ganz herzlich danken wir der Züchterin Elke Mattevi-Müller,  dass sie es ermöglichte, dass Colleen im Frühjahr 2018 ein Fohlen von diesem schönen, typvollen Morgan Hengst erwartet.

 

Copyright 2017 / Regina Reiter - Alle Rechte vorbehalten