Lippittzucht

Der Lippittmorgan ist ein einzigartiges Pferd innerhalb der Morganzucht. Alle Morgans, die als Lippitts vom Lippitt Club anerkennt werden gehen auf den Hengst Ethan Allen 2nd zurück, der von der Familie Peters in Bradford, Vermont 1877 gezogen wurde. 

      Hale's Green Mountain Morgan 42
Hale's Green Mountain Morgan 42

Ethan Allen 2nd ging in direkter Linie auf den Gründerhengst Justin Morgan zurück und wies drei Kreuzungen zu dem berühmten Hale's Green Mountain Morgan 42 auf. Gekennzeichnet durch seinen schmaleren und kürzeren Körperbau, dem hoch getragenen Kopf und der federnden Gangart repräsentieren sie zähe und ausdauernde Pferde, die gut im Geschirr arbeiten und für die Bergregion Vermonts wie geschaffen schienen. 
Der Lippitt Morgan weist ein Minimum an bekannten Kreuzungen mit anderen Rassen auf.

Der Name "Lippitt" geht auf den Namen des Züchters Robert Lippitt Knight zurück, einen Farmer aus Rhode Island. Er kaufte 1921 die Green Mountain Stock Farm in Vermont und begann ab 1927 dort Morgans zu züchten bis er 1962 starb. Die Hengste Ashbrook und Moro wurden die Gründerhengste seines Zuchtprogramms. Besonders Ashbrook begründete seine eigene Dynastie. 

 

 

Lippitts waren wunderbare Kutschpferde
Lippitts waren wunderbare Kutschpferde

Einige Male kreuzte R. L. Knight seine Pferde, die hauptsächlich aus der "Old Vermont" Herde stammten auch mit der Government-Linie. Daraus resultierte z.B. Lippitt Mandate, der auf den Government Hengst Mansfield zurückgeht. 
Heute gibt es noch Farmer, die reine Lippitt Linien züchten. Gegenwärtig gibt es etwa 1000 reine Lippitt Morgans.
1971 wurde der Lippitt Club gegründet, der sich zur Aufgabe gemacht hat, diese Zuchtlinie zu unterstützen. Es wurden aber immer wieder auch Pferde der Lippitt Linie mit anderen Morgans gekreuzt und brachten wunderbare Show- und Sportpferde hervor. 50 Prozent des Lippittbluts trug z.B. Ulysses in sich, Vater des bekannten Ulendon, denn seine Mutter Artemisia ging auf Ethan Allen 2nd zurück und wies acht Einkreuzungen zu Hale's Green Mountain 42 auf. Auch Orcland Vigildon und Orcland Leader, die außergewöhnliche Showpferde hervorbrachten, stammten von der Lippittstute Vigilda Burkland ab. 

 

Ein alter Lippitt Züchter meinte zu diesen Pferden:

"Lippitt Morgans are young until they are 10 years old.
Then they are in their prime until they are 20 years old.
Then you have a good using horse until they are 30 years old,
  an age which they seem to be able to reach more often than not!"

 

Copyright 2017/Regina Reiter - Alle Rechte vorbehalten